Ministrantengottesdienst 2006

Im festlichen Gemeindegottesdienst am 02.07 traten sieben Mädchen und acht Jungen unsere Ministrantengemeinschaft bei. Die Kinder wurden in den wöchentlichen Gruppenstunden auf die Aufnahme in die Ministrantenschar vorbereitet. Obermini Benedikt Gietl dankte den Gruppenleitern Nikola Weber und Tobias Schmidt für die Übernahme dieser schönen und auch sehr verantwortungsvollen Aufgabe. Zu Beginn des Gottesdienstes erhielten die angehenden Ministrantinnen und Ministranten die Krägen und die Ministranten-Medaillen durch Kaplan Pater Äneas, der die Neulinge herzlich begrüßte.
Im Rahmen der Predigt wurden die Ministranten als Beispiel für eine Glaubensgemeinschaft vorgestellt. Obermini Benedikt erläuterte das Dienen, bei dem die Messdiener jeden Gottesdienst ihren Glauben zum Ausdruck bringen. Wichtig ist darüber hinaus die Gemeinschaft bei den Ministranten, die Jesus mit seinen Jüngern vorgelebt hat. Diese zeigt sich gerade auch im Freizeitangebot der Ministranten mit zwölf wöchentlichen Gruppenstunden und bei großen Aktionen wie der Minifreizeit oder der Weihnachtsfeier. Pfarrer Thomas Groß bedankte sich für die aktive Jugendarbeit. Die Bilder aus dem vergangenen Jahr konnten die Kirchenbesucher nach dem Gottesdienst auf einer Informationswand betrachten.
Bei den Fürbitten beteten Ministranten verschiedenen Alters für das Gelingen der Ministrantenarbeit das Zusammenwirken in der Gemeinde.
Sandra Krug, Katrin Würsching und Isabel Gürtelschmied wurden nach elf Jahren aus dem Ministrantendienst verabschiedet. Der neue stellvertretende Obermini Tobias Schmidt würdigte ihr Engagement als Gruppenleiterinnen, bei der Einteilung zu den Gottesdiensten sowie bei den Minifreizeiten. Als Dank wurden Gutscheine und Koffer mit persönlichen Worten der Ministranten überreicht.
Abschließend bedankte sich Pfarrer Thomas Groß beim Ministrantenvorstand des vergangenen Jahres. Die „Säulen der Ministranten“ erhielten ein kleines Präsent. Nach der Einführung und Verabschiedung erreichen die Ministranten St. Georg eine Größe von 104 Mitgliedern.