Europapark 2008

Am vergangenen Samstag erlebten 104 „Minis“ aus ganz Bensheim einen aufregenden und abwechslungsreichen Tag im Europapark Rust.

Unsere Fahrt begann um 7:00 Uhr in der Frühe mit einem geistlichen Impuls von unserem Kaplan. Schon auf der der Busfahrt, die dieses Mal vom Busunternehmen „Bauer“ aus Heppenheim durchgeführt wurde, wurden die ersten Erfahrungen aus. Im Europapark angekommen eilten wir gleich zu den einzelnen Attraktionen: Bei sehr gutem Wetter und teilweise erstaunlich geringen Wartezeiten erlebten wir in den Achterbahnen den besonderen Kick. Unser Highlight dieses Jahr waren die für Halloween bereits aufgebauten Achterbahnen. Nach nur kurzer Zeit hatten wir erkundet in welcher Achterbahn wir uns am besten gruseln können. Andere Minis ließen es etwas ruhiger angehen und besichtigten den Park erst einmal aus der Panoramabahn, um sich später den zahlreichen Shows und Spielen zu widmen. Durch dieses reichhaltige Angebot kamen wir alle auf unsere Kosten. Um 21:00 Uhr war dieser schöne leider auch schon zu Ende und wir kamen heil im heimischen Bensheim an.

Es war schon das vierte Mal, dass wir Minis St. Georg mit allen anderen Bensheimer Minis in den Europapark gefahren sind. Diese Aktion hat sich über die Jahre etabliert und wurde von allen Minis mit großer Begeisterung angenommen. So lernen sich die Minis aus St. Georg, St. Laurentius, Heilig Kreuz, St. Andreas und St. Elizabeth immer besser kennen. Ein großer Dank gilt zuerst einmal Martin Schuster der diesen Tagesausflug organisiert hat. Aber gleichzeitig wollen wir auch Maria Deppert, Benedikt Gietl, Tobias Hallenberger, Mario Neis, Andreas Ohlemüller, Flannery Ryan, Dominik Stenger, Annika Titz und Martin Wiescholek danken, die für eine gute Durchführung sorgten. Die nächste gemeinsame Aktion der Bensheimer Minis findet im Frühjahr 2009 statt.