Minifreizeit 2009

Fast 80 Messdiener aus Sankt Georg nahmen an der Ministrantenfreizeit 2009 in Niederdreisbach im Westerwald teil. Die alljährliche Veranstaltung stand dieses Jahr unter dem Motto „Märchen“. Vom 11. bis zum 14. Juni verbrachten die Kinder und Jugendlichen vier schöne Tage mit einem bunten Programm.
Im Gottesdienst erläuterte Kaplan Jozsef Belényesi die Rolle des Glaubens im alltäglichen Leben. Im „Denken, Sprechen und Handeln“ solle man sich so verhalten, dass man Gott guten Gewissens jederzeit zuschauen lassen kann. Entsprechend besannen sich die Ministranten vor den Mahlzeiten in Form von Tischgebeten.
Beim Stafettenlauf konnten die Teilnehmer ihre Fähigkeiten an den einzelnen Stationen unter der Leitung von verschiedenen Märchengestalten einbringen. Die traditionelle Gruselnachtwanderung im umgebenden Wald konnte trotz Regen stattfinden. Vor allem beim abendlichen Singen am Lagerfeuer war die gute gemeinschaftliche Atmosphäre zu spüren. Manchmal mussten sogar noch „Überfäller“ gefangen werden. Neben den Hobbykreisen, bei denen der Kreativität keine Grenzen gesetzt waren, hatten die Kinder und Jugendlichen auch ausreichend Gelegenheit, bei freiem Spielen die Natur zu erkunden. Am Samstagmittag durfte der traditionelle Besuch des Schwimmbads in Bad Marienberg nicht fehlen. Dort konnten sich die Kinder austoben oder sich angesichts des abwechslungsreichen und anstrengenden Programms einfach nur erholen.
Den Höhepunkt der Freizeit bildete der bunte Abend am Samstag. In diesem Jahr suchte ein „König“ den perfekten Märchenprinz für seine geliebte Tochter. Jener Prinz wurde durch verschiedene Wettkämpfe, einen Catwalk und eine abschließende Fragerunde, welche an die bekannte Sendung „Herzblatt“ angelehnt war, ermittelt. So blicken die Ministranten St. Georg Bensheim wieder auf eine gelungene Minifreizeit zurück.
Das Essen auf der Freizeit wurde vom Küchenteam mit Jakob Deppert, Cornelia Gärtner, Felix Schuhmann, Eva Guth, Dominik Herrmann und Martin Deppert zubereitet. Ein herzlicher Dank gilt außerdem Michaela Schmidt und Oliver Kampfmann, die als Freizeitleiter für die Organisation und Durchführung der Freizeit verantwortlich waren. Bilder der Minifreizeit 2009 und weitere Informationen zu den Ministranten Sankt Georg gibt es unter www.ministranten-sankt-ge.org.
Am kommenden Sonntag, den 21. Juni, nehmen die Ministranten im Gottesdienst um 10.30 Uhr weitere Kinder in ihre Reihen auf. Am Pfarrfest von Sankt Georg am 20. und 21. Juni beteiligt sich die aktive Jugendgruppe außerdem mit einem Informationsstand und dem Salatverkauf.